Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Diese Dokus beleuchten die Licht- und Schattenseiten der Digitalwirtschaft

Diese Dokus beleuchten die Licht- und Schattenseiten der Digitalwirtschaft

Der rasante Aufstieg von Startups und Unternehmen mit digitalem Schwerpunkt ändert nicht nur unsere Art zu kommunizieren, sondern hat viel weitergehende Auswirkungen auf die Lebenswirklichkeiten weltweit. Diese Dokus zeigen anhand einiger Beispiele, wie diese aussehen können. Die Reportage nimmt die junge Gründerszene Europas unter die Lupe und porträtiert verschiedene Startups mit ihren innovativen Ideen.

Kommentare sind geschlossen.

Facebooks Sheryl Sandberg auf der DLD-Konferenz: Ein „Wir“, das es nicht gibt

Facebooks Sheryl Sandberg auf der DLD-Konferenz: Ein „Wir“, das es nicht gibt

Facebook will Buße tun und das Netzwerk reparieren. Jetzt aber wirklich. Sheryl Sandberg sprach dazu auf der DLD-Konferenz und bemühte sich um Glaubwürdigkeit. Das Versprechen, Facebook „zu reparieren“, blieb Mark Zuckerberg 2018 in weiten Teilen schuldig. Im Gegenteil: Das vergangene Jahr war aus PR-Sicht eine Katastrophe für das Unternehmen.

Kommentare sind geschlossen.

I Love Film: Diese Fotofilter-App gehört momentan zu Apples Favoriten im App Store 

I Love Film: Diese Fotofilter-App gehört momentan zu Apples Favoriten im App Store – appgefahren.de

I Love Film ( App Store-Link), eine kostenlose Universal-App für iPhone und iPad mit einigen In-App-Käufen, befindet sich aktuell in Apples eigener Liste „Unsere Herz-Apps im Dezember“, wo die 153 MB große und ab iOS 9.1 zu nutzende Foto-Anwendung prominent beworben wird.

Kommentare sind geschlossen.

Loupedeck+ im Test: Das Mischpult für Bildbearbeiter

Loupedeck+ im Test: Das Mischpult für Bildbearbeiter | Mac Life

Drehregler und Jogdials kennen wir eigentlich eher von Mischpulten in der Musikproduktion. Das Loupedeck+ nutzt diese Eingabemöglichkeiten für die Steuerung von Bildbearbeitungsprogrammen. Wir haben das Produkt in Augenscheinn genommen und verraten Ihnen im Test, ob es sich anzuschaffen lohnt. Vor zwei Jahren haben findige, finnische Tüftler für das erste Loupedeck bei der Crowdfunding-Plattform Indiegogo erfolgreich finanzielle Mittel eingesammelt.

Kommentare sind geschlossen.