Springe zum Inhalt →

Mac-Bremse erklärt: Wenn „kernel_task“ das System bremst

Mac-Bremse erklärt: Wenn „kernel_task“ das System bremst

In der Aktivitätsanzeige sorgt der Prozess „kernel_task“ oft für hohe CPU-Last. Dafür hat er aber einen guten Grund. Ist der Mac plötzlich unerwartet langsam und läuft wie mit angezogener Handbremse, starten erfahrene Anwender die Aktivitätsanzeige. Unter „CPU“ sieht man dann sofort, welcher Prozess bzw. welches Programm den Mac verlangsamt.