Springe zum Inhalt →

Motif: Apples ehemaliger Fotodienstleister spricht jetzt auch Deutsch

Motif: Apples ehemaliger Fotodienstleister spricht jetzt auch Deutsch | Mac Life

Lange Zeit beherbergte die Fotos-App am Mac eine besonders interessante Funktion: Nutzer konnten mit wenigen Handgriffen direkt in der App ein Fotobuch, einen Kalender oder Karten erstellen. Zum 30. September 2018 schaltet Apple dies jedoch ab und verweis auf Erweiterungen von Drittanbietern. Dazu gehörte auch Motif.