Springe zum Inhalt →

Neue Regeln, hohe Strafen: Durch die EU stehen Tech-Giganten schwere Zeiten bevor

Neue Regeln, hohe Strafen: Durch die EU stehen Tech-Giganten schwere Zeiten bevor

Rund 1,5 Milliarden Euro Strafe musste Google am Mittwoch an die EU zahlen. Die hat zugleich angekündigt, auch andere Technologiegiganten scharf zu beobachten – darunter Apple. Die Konzerne können sich auf viele weitere Verfahren einstellen, berichtet Bloomberg. Neben neuen Gesetzen drohe ihnen Ungemach durch die Klagewege der Landesdatenschutzbehörden, die Strafen bis zu 4 Prozent des Jahresumsatzes verhängen dürfen.