Springe zum Inhalt →

Unmut bei Apple News+: Die ersten Verleger sind frustriert

Unmut bei Apple News+: Die ersten Verleger sind frustriert

Keinen vollen Monat nach dem US-Start des Nachrichten-Abos Apple News+ ist ein Raunen aus Reihen der frühen Apple-Partner zu vernehmen. Inzwischen scheint man sich ein Bild von der Zusammenarbeit mit Apple, den Zugriffszahlen (200.000 Probe-Abos in den ersten zwei Tagen) und den zu erwartenden Einnahmen gemacht zu haben – und wurde offenbar enttäuscht.