Springe zum Inhalt →

Sammelklage gegen Apple: iCloud-Daten auf fremden Servern gesichert

Sammelklage gegen Apple: iCloud-Daten auf fremden Servern gesichert

Bei ihr geht es um Praktiken rund um iCloud. Der Prozess wird wegen offenen Fragen bezüglich der Speicherorte von Kundendaten angestrebt. Der erste Hauptpunkt besteht darin, dass Daten offenbar nicht nur auf Apple-Servern gesichert werden. Auch solche von Google, Amazon und Microsoft werden wohl genutzt. Zum zweiten kritisiert die Anklage fehlende Transparenz in diesen Angelegenheiten.