Springe zum Inhalt →

Besuch einer Webseite reicht: Hacker bekamen fast ungehinderten Zugriff auf iPhones und iPads

Besuch einer Webseite reicht: Hacker bekamen fast ungehinderten Zugriff auf iPhones und iPads

Anfang des Jahres fand Google diverse Sicherheitslücken in iOS, welche auf fast allen Betriebssystemversionen und iPhone-Generationen aktiv ausgenutzt wurden. Es könnte sich hierbei um die größte Malware-Attack auf Apples iOS-Geräte handeln – der Besuch einer infizierten Webseite reichte für die Attacken aus, um fast ungehinderten Zugriff auf das Gerät und die Daten des Nutzers zu erhalten.