Springe zum Inhalt →

iPhone-Nutzer geben immer mehr Geld für App-Abos aus

iPhone-Nutzer geben immer mehr Geld für App-Abos aus › Macerkopf

Sensor Tower hat frische Zahlen zu App-Abos vorgelegt. Demnach geben iPhone- und Android-Nutzer immer mehr Geld dafür aus. Ausgaben im vergangenen Jahr lagen um 24 Prozent über den Ausgaben im Jahr 2018. Im vergangenen Jahr wurden 15,3 Milliarden Dollar mit App-Abos durch US-Kunden generiert. Nicht nur iPhone-Nutzer auch Android-Smartphone-Besitzer geben immer mehr Geld für App-Abos aus.