Springe zum Inhalt →

Instant Ink: HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo

Instant Ink: HP sperrt Druckerpatrone bei Kündigung von Tintenabo

HPs Instant-Ink-Abo liefert Druckertinte zu einem vergünstigten Preis gegen eine monatliche Zahlung. Wer Instant Ink kündigt, kann nach Vertragsende die aktuelle Kartusche nicht mehr nutzen, auch wenn sie noch gefüllt ist. Wer das Abonnement HP Instant Ink kündigt, kann die Druckerpatronen nicht mehr verwenden, weil sie vom Hersteller gesperrt werden.