Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

App des Tages: Riddlord Die Konsequenz erinnert an The Room

App des Tages: Riddlord Die Konsequenz erinnert an The Room

Riddlord, unsere heutige App des Tages, steckt voller spannender Rätsel und Herausforderungen. Der Puzzler bietet ein Gameplay, das dem App-Store-Erfolg The Room ähnelt. Falls Euch die Room-Serie gefallen hat, dürfte Riddlord ein guter Tipp für Euch sein. Die Vielzahl an Rätseln wurde von den Entwicklern in schön gestalteten 3D-Levels untergebracht.


Apple-Sicherheit: Wird Apple nachlässig?

Apple-Sicherheit: Wird Apple nachlässig?

Gestern haben wir darüber berichtet, dass es bei macOS High Sierra ein großes Sicherheitsproblem mit Root-Rechten gab, das Unbefugten umfangreichen Zugriff zum eigenen System ermöglichen konnte. Mittlerweile hat Apple reagiert und ein Update veröffentlicht – auch darüber haben wir berichtet. Was im Prinzip nichts Außergewöhnliches ist, wird von der BBC aber unter anderem Thema aufgegriffen.


Pivoto: Neues Premium-Puzzle für iOS punktet mit 180 Leveln

Pivoto: Es gibt nur ein Weg zum Ziel

Wenn Apple ein neues Puzzle im App Store präsentiert, das noch dazu als Premium-App angeboten wird, kann ich quasi nicht nein sagen. Und so habe ich mir natürlich auch Pivoto ( App Store-Link) direkt auf mein iPhone geladen. Die Universal-App könnt ihr auch auf dem iPad installieren, die Kosten betragen 2,29 Euro, In-App-Käufe sind nicht vorhanden.


Jimmy Iovine: „Mit Musikstreaming wird kein Geld verdient“

Jimmy Iovine: „Mit Musikstreaming wird kein Geld verdient“

Jimmy Iovine, der von Apple gemeinsam mit dem Rapper Dr. Dre eingekaufte und jetzt für Apple Music verantwortliche ehemalige Musik-Manager und Beats-Geschäftsführer, schimpft gerne über die Konkurrenz. So auch in einem aktuellen Interview mit dem Musikmagazin Billboard. Konkret schießt der Apple-Manager dabei einmal mehr gegen die werbefinanzierten kostenlosen Angebote von Spotify und anderen Anbietern.