Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Geheimtipp: Doku-App Featvre neu für Apple TV

Geheimtipp: Doku-App Featvre neu für Apple TV

Der Streaming-Dienst Featvre kann ab sofort auch am Apple TV genutzt werden. Bisher konntet Ihr die angebotenen Doku- und Reportage-Sendungen nur am iPhone, iPad oder im Browser ansehen. Die Entwickler haben nun jedoch auch eine Version für das Apple TV veröffentlicht. Mit dieser Variante habt Ihr die Möglichkeit, auf das volle Programm direkt vom Fernseher aus zuzugreifen.


ChatMate für WhatsApp zurück im Mac App Store: 24 Stunden für 99 Cent

ChatMate für WhatsApp zurück im Mac App Store: 24 Stunden für 99 Cent | appgefahren.de

WhatsApp Desktop bietet euch zu wenig Möglichkeiten und Komfort? Dann lohnt sich ein Blick auf ChatMate. Zwar lässt sich WhatApp Desktop immer noch nicht ohne verbundenes iPhone nutzen, dennoch ist es für mich eine tolle Sache: Endlich kann ich Kurznachrichten nicht mehr nur auf dem iPhone, sondern auch ganz entspannt über die Tastatur am Computer…


Premium-Titel Dead Age: Zombie-Apokalypse überleben in strategischem Rollenspiel

Dead Age: Survival-Rollenspiel um eine verheerende Zombie-Apokalypse

Dead Age ( App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 3,49 Euro herunterladen. Das Spiel von Headup Games, die auch schon Titel wie Bridge Constructor und The Inner World in den App Store gebracht haben, erfordert mindestens 705 MB an freiem Speicher sowie iOS 10.0 oder neuer.


ShortnewsCozmo kommt nach Deutschland: Intelligenter Roboter jetzt vorbestellbar

Cozmo kommt nach Deutschland: Intelligenter Roboter jetzt vorbestellbar | Mac Life

Ein Roboter mit künstlicher Intelligenz und eigener Persönlichkeit? Das verspricht der Spielzeuganbieter Anki. Im September soll das Gadget auch in Deutschland angeboten werden. Schon jetzt können Sie es vorbestellen und Teil einer Community werden, die mitmacht bei der Programmierung des Geräts.


WiFi4EU: EU will kostenlose WLAN-Hotspots an öffentlichen Orten fördern

WiFi4EU: EU will kostenlose WLAN-Hotspots an öffentlichen Orten fördern › Macerkopf

Wifi, immer und überall. Und am Besten noch kostenlos. Mit WiFi4EU könnte dieser Traum an zahlreichen öffentlichen Orten innerhalb der EU wahr werden. Die Europäische Union will ein entsprechendes Vorhaben fördern. Einige Städte haben bereits damit begonnen, eigene WLAN-Netze in der Innenstadt aufzubauen und diese Besuchern zur Verfügung zu stellen.