Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Limitierte Echo (RED) Edition vorgestellt: Amazon spendet für den Kampf gegen AIDS

Limitierte Echo (RED) Edition vorgestellt: Amazon spendet für den Kampf gegen AIDS › Macerkopf

Die (Product)RED Produkte, die Apple anbietet, dürftet ihr bereits kennen. Für jedes verkaufte (Product)RED spendiert Apple einen Teil des Erlöses an den Global Fund zur Bekämpfung von AIDS. Nun hat auch Amazon eine limitierte Echo (RED) Edition vorgestellt und beteiligt sich ebenso am Kampf gegen AIDS.


Right to Repair: Kritiker nennen Apples Argumente für Reparatur-Abschottung „absurd“

Right to Repair: Kritiker nennen Apples Argumente für Reparatur-Abschottung „absurd“

Apple zeigt sich nicht nur hinsichtlich der Produktentwicklung vergleichsweise verschlossen, sondern auch bezüglich der Reparierbarkeit der hauseigenen Produkte. Letzteres bringt das Unternehmen aus Cupertino immer wieder in Konflikt mit Behörden, die mehr Reparaturrechte für freie Werkstätten und Endkunden fordern. Im April etwa brachten Apple-Lobbyisten einen US-Gesetzentwurf zu Fall, der mehr Rechte für freie Reparaturen gewährt hätte.


Mac: APFS Volume oder Partition – Ihre Vor- und Nachteile

Mac: APFS Volume oder Partition – Ihre Vor- und Nachteile

Kapitel in diesem Beitrag: Um aktuelle Beta-Versionen zu testen oder zwei unterschiedliche macOS-Ausgaben parallel zu installieren, kann man auf der Mac-Festplatte APFS Volumes erstellen statt Partitionen anzulegen. Der Vorteil ist, dass sich die Partition so viel Platz nimmt wie sie eben benötigt, und man damit im Vorfeld kein festes Speicherkontingent für sie reservieren muss.


Audiobasiertes Mystery-Spiel „Alt-Frequencies“ kostet erstmals nur 99 Cent

Audiobasiertes Mystery-Spiel „Alt-Frequencies“ kostet erstmals nur 99 Cent – appgefahren.de

Alt-Frequencies (App Store-Link) haben wir im Mai dieses Jahres angespielt. Seit Anfang Oktober kann man auch über Alexa in das Spiel eintauchen, allerdings ist die Geschichte einige Monate vor dem eigentlichen Plott angesiedelt. Um für das iOS-Spiel die Werbetrommel zu rühren, gibt es jetzt die erste Preisaktion.