Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Jetzt ohne Erwachseneninhalte: Tumblr ist zurück im App Store 

Jetzt ohne Erwachseneninhalte: Tumblr ist zurück im App Store – appgefahren.de

Im November hat Apple Tumblr (App Store-Link) aus dem App Store geworfen, da auf der Plattform pornografische Kinderfotos aufgetaucht sind. Leider haben die Filter hier nicht gegriffen und die Fotos sind versehentlich online gegangen, wurden später natürlich manuell entfernt. Statt die Filter zu verbessern, hat Tumblr jetzt die Reißleine gezogen.

Kommentare sind geschlossen.

Twinfold: Diese Neuerscheinung spielt sich wie Threes mit Gegnern 

Twinfold: Diese Neuerscheinung spielt sich wie Threes mit Gegnern – appgefahren.de

Erinnert ihr euch noch an Puzzle-Klassiker wie Threes oder die zahlreichen 2048-Ableger? Mit dem neuen Twinfold (App Store-Link) wird die bekannte Spielidee um ein spannendes Extra erweitert: In der Neuerscheinung für iPhone und iPad gibt es auch Gegner, die euch das Leben schwerer machen. Aber macht das auch Spaß?

Kommentare sind geschlossen.

Weihnachtsfeier auf dem Apple-Campus – Live-Auftritt von Idina Menzel 

Weihnachtsfeier auf dem Apple-Campus – Live-Auftritt von Idina Menzel › Macerkopf

Dezember – Zeit der Weihnachtsfeiern. Zum Wochenende gab es auch auf dem Apple Campus eine Weihnachtsfeier. Bei dieser trat die Künstlerin Idina Menzel auf. Diese zeichnet für verschiedene Lieder des Disney Films „Die Eiskönigin“ verantwortlich. Genau wie viele andere Unternehmen rund um den Globus nutzt auch Apple die Vorweihnachtszeit für eine Weihnachtsfeier mit den Angestellten.

Kommentare sind geschlossen.

Video: WDR-Doku über Amazon und seine Macht

Video: WDR-Doku über Amazon und seine Macht

Schon längst ist aus dem kleinen Buchladen weit mehr geworden. Sogar komplett eigene Dienste und Geräte entwickelt Amazon. Mit Alexa dringt der Händler noch tiefer in das Privatleben der Käufer ein als je zuvor. Theoretisch kann er mit den aufgezeichneten Daten eine riesige Menge an Analysen durchführen.

Kommentare sind geschlossen.

Streaming von Fernseh- und Hörfunkinhalten in der EU soll einfacher werden

Streaming von Fernseh- und Hörfunkinhalten in der EU soll einfacher werden

In Sachen EU-Shopping hat man bei der EU schon entschieden, nun sollen Anbieter von Fernseh- und Hörfunkinhalten ihren Nutzern grenzübergreifend Inhalte leichter zur Verfügung stellen können. Allerdings ist derzeit noch nicht genau definiert, was genau überall in der EU gestreamt werden darf – ausser Dingen wie aktuelle Nachrichten und Zeitgeschehen.

Kommentare sind geschlossen.