Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Urteil in Patentprozess: Apple muss 85 Millionen Dollar zahlen

Urteil in Patentprozess: Apple muss 85 Millionen Dollar zahlen * Apfellike.com

In Kalifornien ist zuletzt ein für Apple ungünstiges Urteil gefallen: Das Unternehmen soll 85 Millionen Dollar an einen Patentverwerter zahlen. Der auslösende Prozess wurde bereits letztes Jahr geführt. In San Diego im Apple-Staat Kalifornien hat ein Gericht aus Sicht von Apple nun ein negatives Urteil gefällt.


Apple will die digitale Patientenakte vorantreiben

Apple will die digitale Patientenakte vorantreiben › Macerkopf

Wie CNBC berichtet, werden Vertreter von Apple und Microsoft an einem Treffen der Carin Alliance teilnehmen. Dabei sollen die Parteien über neue Möglichkeiten diskutieren, mit denen Patienten den Zugang zu medizinischen Informationen erleichtert wird. Insbesondere soll hierbei eine vorgeschlagene Gesetzesänderung gefördert werden, die den Datenaustausch vereinfachen würde.


Sonos CEO nimmt Stellung zum Support Ende

Sonos CEO nimmt Stellung zum Support Ende

Vor Kurzem hatte Sonos bekannt gegeben, dass einige ältere Lautsprecher ab Mai keinen Support und Updates mehr erhalten. Zu diesem Thema hat sich nun auch der Sonos Chef persönlich zu Wort gemeldet. Es ist nur wenige Tage her, da habe ich hier auf dem Blog über den Wegfall des Supports für einige ältere Sonos Lautsprecher berichtet.


Flickr zieht die Preise an: 7,49 Euro pro Monat

Flickr zieht die Preise an: 7,49 Euro pro Monat

Genau einen Monat nach dem Hilferuf an die Community, das Weiterbestehend der Foto-Plattform durch die Buchung eines Pro-Accounts zu sichern, hat Flickr jetzt die Preise angezogen. Das Unternehmen SmugMug hatte den Onlinedienst im April vorvergangenen Jahres von Yahoo übernommen und musste bereits ein halbes Jahr später in der Hoffnung, zusätzliche Pro-Nutzer zu gewinnen, die Anzahl […]


Das iPad wird zehn Jahre alt

Das iPad wird zehn Jahre alt

Man kann sich kaum mehr vorstellen, wie verrückt die Reaktionen waren, als Apple am 27. Januar 2010 nach vielen Gerüchten endlich das iPad vorstellte. Das Medienecho auf die Präsentation fiel selbst für Apple-Verhältnisse überbordend aus. „Das letzte Mal, als es dermaßen viel Aufregung um eine Tafel gab, standen darauf ein paar Gebote“, schrieb das Wall Street Journal.


macOS Catalina: Retroactive startet iTunes, iPhoto und Co.

macOS Catalina: Retroactive startet iTunes, iPhoto und Co.

Interessante Fortschritte beim Open-Source-Projekt Retroactive. Der Gratis-Download will Nutzern zur Hand gehen, die sich darüber ärgern, dass sich ältere Apple-Anwendungen wie Aperture, iTunes und iPhoto nicht mehr unter macOS Catalina starten lassen und liegt jetzt in Version 1.4 vor. Unter macOS Mojave und macOS High Sierra unterstützt Retroactive zudem Final Cut Pro 7, Logic Pro […]