Überspringen und zum Inhalt gehen →

Messenger-Überwachung: So könnte der Staat mitlesen!

Messenger-Überwachung: So könnte der Staat mitlesen!

Wenn Ihr die Berichterstattung der letzten Woche verfolgt habt, seid Ihr nicht an der Innenministerkonferenz vorbeigekommen. In dieser ging es primär darum, wie Terroristen via Messenger-Überwachung besser überwacht werden können. Daher wurde beschlossen, dass Polizeibehörden Messenger-Nachrichten von WhatsApp, Threema & Co. zukünftig mitlesen sollen können.