Springe zum Inhalt →

Keine Gebühren mehr für Kreditkarte und Lastschrift: Gesetz unterbindet Tricksereien

Keine Gebühren mehr für Kreditkarte und Lastschrift: Gesetz unterbindet Tricksereien

Das Gebührentricksen bei Onlinekäufen hört endlich auf: Ab 2018 dürfen Händler für die Bezahlung per Kreditkarte keine zusätzlichen Gebühren mehr verlangen. Doch das löst nur einen Teil der Probleme. Bezahlen fürs Bezahlen – klingt komisch, ist aber heute noch gerade bei vielen Onlinehändlern an der Tagesordnung.