Springe zum Inhalt →

Apple handelt schnell: Update für macOS High Sierra schließt Sicherheitslücken

Apple handelt schnell: Update für macOS High Sierra schließt Sicherheitslücken | Mac Life

​Ergänzendes Update für macOS High Sierra: Apple hat umgehend reagiert und den Bug im Festplattendienstprogramm, über den wir just berichteten, mit einer Aktualisierung für sein Desktop-Betriebssystem bereits behoben. Darüber hinaus wurde eine weitere Sicherheitslücke behoben, bei der Passwörter im Schlüsselbund im Klartext über unsignierte Software ausgelesen werden konnte.