Springe zum Inhalt →

HomeKit und Trådfri: IKEA entschuldigt sich erneut

HomeKit und Trådfri: IKEA entschuldigt sich erneut

Die Trådfri-Lampen des schwedischen Einrichtungsgiganten IKEA haben noch immer mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Zwar lassen sich die preiswerten Smart-Home-Komponenten inzwischen problemlos in vorhandene Philips HUE-Systeme integrieren, die angekündigte HomeKit-Unterstützung lässt jedoch noch immer auf sich warten. Ein erster Lichtblick deutet sich vor zwei Tagen an.