Springe zum Inhalt →

Kartendienst: Apple-Fahrzeugflotte wieder verstärkt in Europa unterwegs

Kartendienst: Apple-Fahrzeugflotte wieder verstärkt in Europa unterwegs

13. Okt 2017 13:30 Uhr – Redaktion Seit über zwei Jahren unterhält Apple eine Fahrzeugflotte, die gezielt Straßen abfährt, um das Datenmaterial des hauseigenen Kartendienstes zu verbessern. Nachdem die Autos des Konzerns im Sommer vorrangig in den USA unterwegs waren, nehmen sie seit einiger Zeit wieder verstärkt Europa ins Visier.