Springe zum Inhalt →

Ikeas Lichtsystem Trådfri unterstützt Apples HomeKit und Alexa

Ikeas Lichtsystem Trådfri unterstützt Apples HomeKit und Alexa

Die vernetzten Lampen des Möbelhauses lassen sich nun auf Zuruf steuern – über die Assistenzsysteme Siri und Alexa. Die HomeKit-Unterstützung macht eine Bedienung mit Apples in iOS integrierter Home-App möglich, auch unterwegs. Ikeas Trådfri-Lampen lassen sich nun per Sprachbefehl steuern: Die Möbelfirma hat das im Mai versprochene Software-Update ausgeliefert, das Unterstützung für Apples Heimautomatisierungssystem HomeKit sowie Amazon Alexa nachliefert.