Springe zum Inhalt →

Amazon plant angeblich werbefinanziertes „Prime Video“

Amazon plant angeblich werbefinanziertes „Prime Video“

Amazon arbeitet offenbar an einer werbefinanzierten Variante von Prime Video. Mit dem Angebot könnte das Unternehmen den Kundenkreis für sein Video-Angebot deutlich ausweiten und hätte insbesondere im harten Kampf um Marktanteile in den USA ein starkes Pferd im Stall. Dort mischen mittlerweile auch Facebook und YouTube im Wettstreit um das attraktivste kommerzielle Streaming-Angebot mit.