Springe zum Inhalt →

Apples Tim Cook spricht auf chinesischer Internetkonferenz über Freiheit und Privatsphäre – in Andeutungen

Apples Tim Cook spricht auf chinesischer Internetkonferenz über Freiheit und Privatsphäre – in Andeutungen

Auf der sogenannten World Internet Conference, die von der chinesischen Internetverwaltung mit organisiert wird, trat Applechef Tim Cook als Keynoteredner auf. Seine Anspielungen auf ein freies Internet, wie Apple und die westliche Welt es sich vorstellt, unterstreicht den Konflikt, in dem sich Apple und co. auf dem chinesischen Markt befinden.