Springe zum Inhalt →

Niemand erwartet eine Revolution: Der SPIEGEL zum iPhone 2007

Niemand erwartet eine Revolution: Der SPIEGEL zum iPhone 2007

Das exakte Jubiläum liegt nun schon ein paar Wochen hinter uns, dennoch ist die SPIEGEL-Passage auf die der WELT-Redakteur Jörgen Camrath aufmerksam macht, lesenswert. Das Wochenmagazin berichtete zum iPhone-Start vor 10 Jahren über das Apple-Handy und ließ sowohl den Nokia-Manager Mads Winblad als auch den Motorola-Manager Olaf May zu Wort kommen.