Springe zum Inhalt →

„Flashzellenkur“ für euer MacBook: SSD-Upgrade selbst gemacht

„Flashzellenkur“ für euer MacBook: SSD-Upgrade selbst gemacht

„Dein Rechner denkt zu viel“, hatte ein Freund zu mir gesagt, als wir im Oktober das macOS High Sierra auf meinem MacBook Pro (Ende 2011) installierten. Tja, Festplatte voll. Kann man aufräumen, kann man aber auch einfach ein SSD-Upgrade machen.