Springe zum Inhalt →

Vergleich: Bekannte Apps nicht datenschutzfreundlich – aber es gibt Alternativen

Vergleich: Bekannte Apps nicht datenschutzfreundlich – aber es gibt Alternativen

Die bekannten Messenger und Apps für Karten, Kalender, soziale Netze und E-Mails sind nicht sehr datenschutzfreundlich. Es gibt aber jeweils Alternativen, die auch bei der Bedienung gleichziehen. Das haben Studenten der Uni Wien zusammengetragen. In puncto Datenschutz schneiden die großen und bekannten Apps für Kurznachrichten, E-Mails, Karten, Kalender und soziale Netzwerke fast ausnahmslos schlecht ab, Alternativen sind aber verfügbar.