Springe zum Inhalt →

EuGH fällt wegweisendes Urteil zum Datenschutz auf Facebook

EuGH fällt wegweisendes Urteil zum Datenschutz auf Facebook

Der Europäische Gerichtshof hat einen seit 2011 laufenden Streit zu Gunsten deutscher Datenschützer entschieden. Das Urteil bezieht sich zwar auf eine Richtlinie, die es nicht mehr gibt – könnte aber die Weichen für die Zukunft stellen. Unternehmen, die eine Seite bei Facebook betreiben, können die Verantwortung für die Datenverarbeitung nicht komplett auf das Online-Netzwerk abwälzen.