Springe zum Inhalt →

Apple-Manager: Geplante Obsoleszenz beim iPhone „der verrückteste Gedanke“

Apple-Manager: Geplante Obsoleszenz beim iPhone „der verrückteste Gedanke“

Apple hatte Smartphones mit angeschlagenem Akku verlangsamt, damit diese sich nicht automatisch abschalten. Man habe so keine neuen Verkäufe generieren wollen. Greg Joswiak, Vizepräsident für Marketing bei Apple, hat den Vorwurf zurückgewiesen, sein Unternehmen arbeite beim iPhone mit geplanter Obsoleszenz.