Springe zum Inhalt →

E-Sport: Rechtsgutachten lehnt Anerkennung als Sport ab

E-Sport: Rechtsgutachten lehnt Anerkennung als Sport ab

Ist professionelles Zocken an Konsolen mit Sport gleichzusetzen? Darum streiten E-Sportler und Verbände seit Jahren. Ein neues Rechtsgutachten kommt jetzt zu einem klaren Ergebnis. E-Sport, also professionelles Zocken an Konsolen, ist „kein Sport im Sinne des geltenden Rechts“. Zu diesem Ergebnis kommt ein neues Rechtsgutachten, das der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Auftrag gegeben hat.