Springe zum Inhalt →

Nach iOS-Lecks: Apple nimmt Stellung zur iOS-Sicherheit und kritisiert Google

Nach iOS-Lecks: Apple nimmt Stellung zur iOS-Sicherheit und kritisiert Google

In den letzten Tagen kursierten diverse Meldungen, welche allesamt den Eindruck vermitteln konnten, Apple habe bei iOS derzeit mit grundlegenden Sicherheitsproblemen zu kämpfen. Dazu trugen nicht nur die Angaben von Sicherheitsforschern bei, iOS-Exploits seien aufgrund der großen Masse derzeit weniger wertvoll als Android-Lecks, sondern auch ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem, das Webseiten ungehinderten Zugriff auf iPhones ermöglichen konnte (siehe ).