Springe zum Inhalt →

Facebook schränkt die Nutzung von „Sex- Emojis“ ein

Facebook schränkt die Nutzung von „Sex- Emojis“ ein

Wer auf Facebook und Instagram unterwegs ist, muss sich unter Umständen bald vom Pfirsich-Emoji verabschieden, denn die Social-Media-Plattform hat bekannt gegeben, zukünftig Beiträge mit „Emojis bzw. Emoji-Reihenfolgen mit sexueller Bedeutung“ zu entfernen. BBC-Journalist Thomas Fabbri und das Verlagsunternehmen XBIZ, das sich auf die Sexindustrie spezialisiert hat, fanden kürzlich heraus, dass diese Regelung zwischen dem 7.