Springe zum Inhalt →

Keine „Apple Tax“ mehr – Auch YouTube wendet sich von iOS-Abos ab

Keine „Apple Tax“ mehr – Auch YouTube wendet sich von iOS-Abos ab

YouTube verabschiedet sich von iOS-Abos Als Apple einst das Abomodell direkt via iOS-App einführte, handelte es sich für die meisten Anbieter noch um ein sehr interessantes Modell. Apple schuf via App Store ausreichend Sichtbarkeit und bot dem Anwender eine komfortable Möglichkeit, sich für einen In-App-Kauf bzw. ein Abo zu entscheiden.