Springe zum Inhalt →

Xiaomi trotzt der Coronakrise und steigert weltweiten Smartphone-Umsatz

Xiaomi trotzt der Coronakrise und steigert weltweiten Smartphone-Umsatz

Xiaomi steigert seine Umsätze in der Coronakrise um über 13 Prozent. Das liegt vor allem an den um rund 58 Prozent gestiegenen Smartphone-Verkäufen in Europa. Xiaomi hat am Mittwoch die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2020 vorgestellt. Danach konnte das Unternehmen seine Umsätze trotz der Coronapandemie um 13,6 Prozent im Vorjahresvergleich steigern.