Springe zum Inhalt →

Aktivierungssperre verursacht Fehler -1008F bei macOS-Wiederherstellung

Aktivierungssperre verursacht Fehler -1008F bei macOS-Wiederherstellung

Mit der aktuellen macOS-Version 10.15 steht die von iOS-Geräten bekannte Aktivierungssperre erstmals auch auf dem Mac zur Verfügung. Die Funktion setzt den in neueren Macs verbauten T2 Security Chip voraus und sorgt dafür, Unbefugte den Rechner nicht neu installieren und verwenden können. Dies stellt teilweise aber auch den rechtmäßigen Besitzer eines Rechners vor neue Aufgaben.