Springe zum Inhalt →

Verbände warnen vor der Fitbit-Übernahme durch Google

Verbände warnen vor der Fitbit-Übernahme durch Google

Durch die Fitbit-Übernahme hätte Google Zugriff auf Gesundheitsdaten. Internationale Verbände fordern von Aufsichtsbehörden, den Deal platzen zu lassen. Internationale Daten- und Verbraucherschutzorganisationen wollen Googles Übernahme von Fitbit stoppen. 20 Interessensgruppen aus verschiedenen Ländern haben eine gemeinsame Erklärung verfasst. Sie befürchten Wettbewerbsverzerrung und unzureichenden Datenschutz. Google hatte im November letzten Jahres die Übernahme des Fitness-Tracker-Herstellers Fitbit angekündigt.