Springe zum Inhalt →

Niederlage vor Gericht: Israelische iPhone-Spyware darf weiter vermarktet werden

Niederlage vor Gericht: Israelische iPhone-Spyware darf weiter vermarktet werden

Die iPhone-Spyware der israelischen Firma NSO darf weiter in alle Welt exportiert werden. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International scheiterte vor israelischen Gerichten mit dem Versuch, den Export der Software verbieten zu lassen. Sie hatte unter anderem ins Feld geführt, dass eigene Mitarbeiter und Quellen durch NSO-Technologie ausgespäht worden seien.