Springe zum Inhalt →

Instagram wird zum Umschlagplatz für Drogen

Instagram wird zum Umschlagplatz für Drogen

Journalisten von STRG_F (ein Angebot von NDR/funk) berichten, dass Drogen-Dealer im Internet immer präsenter werden. Ein zentraler Marktplatz für ihre illegalen Geschäfte sei Instagram. Dort könnten sie bisher ungestört mit Käufern interagieren. Über Chat-Nachrichten sollen die Bestellungen eingehen. Untersuchungen zeigen, dass verschiedene bestellte Drogen und verschreibungspflichtige Medikamente auch wirklich ankommen.