Springe zum Inhalt →

Nach wachsendem Druck der Aktionäre: Apple legt Erklärung zu Menschenrechten vor

Nach wachsendem Druck der Aktionäre: Apple legt Erklärung zu Menschenrechten vor

Es ist bisweilen eine schmale Gratwanderung, die ein international operierender Konzern wie Apple machen muss, um geschäftliche Beziehungen mit einigen Ländern aufrechtzuerhalten: So mancher Staat nimmt es mit Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten nicht so genau. Gleichwohl bieten diese Länder Absatzmärkte, die erschlossen werden wollen, ohne dass die Reputation des Unternehmens allzu sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.