Springe zum Inhalt →

100.000 iPhones weiterverkauft statt recycelt: So dreist wurde Apple betrogen

100.000 iPhones weiterverkauft statt recycelt: So dreist wurde Apple betrogen | Mac Life

Ein interessanter Betrugsfall aus Kanada: Apple hat eine Strafanzeige gestellt, nach dem bekannt wurde, dass aus dem Bestand der Firma Geep reihenweise zur Demontage vorgesehene iPhones, iPads und Apple Watches verschwunden sind. Laut dem Bericht des Online-Magazins The Logic handelt es sich um rund 100.000 iPhones, die von Mitarbeitern der Firma Geep entgegen den Vorgaben weiterverkauft wurden.