Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

Doppler Music Player aufgerüstet: Tracks aus Safari importieren, Album-Infos bearbeiten

Doppler Music Player aufgerüstet: Tracks aus Safari importieren, Album-Infos bearbeiten

Die größte Neuerung ist die Möglichkeit, Musik aus Safari zu importieren. Öffnet Ihr einen Track im Webbrowser, so könnt Ihr diesen nun einfach über die Teilen-Option in die Mediathek einfügen. Ebenfalls sehr praktisch ist die Möglichkeit, Informationen und Titelbilder von Alben zu bearbeiten.

Kommentare sind geschlossen.

Tesmo: Ringbuch-Organizer mit integrierter Qi-Ladefunktion

Tesmo: Ringbuch-Organizer mit integrierter Qi-Ladefunktion

Mit dem Tesmo Universe Book kommt demnächst ein Organizer mit integrierter Qi-Ladefunktion in den Handel. Klein ist das Ding nicht, aber wer ohnehin ein ein solches Notizbuch mit sich herumschleppt, findet an der Zusatzfunktion möglicherweise Gefallen. Im Inneren des Tesmo-Ringbuchs ist ein Akku mit einer Kapazität von 8000 mAh versteckt, der die Akkus kompatibler Geräte […]

Kommentare sind geschlossen.

FindPenguins: Reisetagebuch und Tracking-App richtet sich an Globetrotter

FindPenguins: Neue Reisetagebuch und Logging-App

FindPenguins ( App Store-Link) ist schon seit längerem im deutschen App Store vertreten und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung benötigt dafür neben 53 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 9.0 oder neuer. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Kommentare sind geschlossen.

Der letzte Siri-Mitgründer verlässt Apple

Der letzte Siri-Mitgründer verlässt Apple

Noch bevor Apple den Sprachassistenten Siri im Herbst 2011 zusammen mit dem iPhone 4s vorstellte, gab es den Dienst als gleichnamige App im Store. Diese erschien im Februar des Jahres 2010, wurde aber schon zwei Monate später von Apple übernommen. Der Kaufpreis lag bei mehr als 200 Millionen Dollar, so die damaligen Angaben.

Kommentare sind geschlossen.

Studie: Was Kunden von Abos und InApp-Käufen halten, wann Geld für Apps ausgegeben wird – und wie man Apps findet

Studie: Was Kunden von Abos und InApp-Käufen halten, wann Geld für Apps ausgegeben wird – und wie man Apps findet

Eine Studie wollte nähere Details zum Kaufverhalten im App Store in Erfahrung bringen. Dazu zählte auch, auf Grundlage welcher Informationen Kaufentscheidungen erfolgen. 20 Prozent der befragten Nutzer gaben an, den iOS App Store täglich aufzurufen, 32 Prozent greifen zumindest einmal pro Woche darauf zu.

Kommentare sind geschlossen.

Daten einfach übertragen: Das steckt hinter der Initiative von Facebook, Google und Co

Daten einfach übertragen: Das steckt hinter der Initiative von Facebook, Google und Co

Die Tech-Riesen Facebook, Google, Twitter und Microsoft haben mit dem Data-Transfer-Project (DTP) eine Initiative gegründet, die den Austausch von Daten zwischen Apps erleichtern soll. Den Transfer von Daten zwischen verschiedenen Apps und Plattformen erleichtern – das ist das erklärte Ziel der neuen Initiative DTP. Das 2017 gegründete Open-Source-Projekt ist am Freitag offiziell vorgestellt worden.

Kommentare sind geschlossen.