Springe zum Inhalt →

maczeug Beiträge

LosslessCut: Mac-Freeware trimmt Videos schnell, komfortabel und verlustfrei

LosslessCut: Mac-Freeware trimmt Videos schnell, komfortabel und verlustfrei

Ihr seid mit einer Videodatei konfrontiert, die mal eben beschnitten oder leicht gekürzt werden soll? Ein Vorgang, der häufig – und in Abhängigkeit vom gewählten Werkzeug – mit einer neuen Encodierung des Videos einhergeht. Diese frisst nicht nur Zeit, sondern nagt im schlechtesten Fall auch an der Qualität des Ergebnis-Clips.


Word am Mac: Makro-Malware greift erstmals gezielt Apple-Nutzer an

Word am Mac: Makro-Malware greift erstmals gezielt Apple-Nutzer an

PC-Nutzer kennen die Gefahr durch Word-Makroviren. Jetzt warnen Sicherheitsforscher, dass eine solche Makro-Malware erstmals gezielt Mac-Nutzer angreift. Apple-Nutzer können sich aber schützen. Makroviren, etwa in Word oder Excel, sind Sicherheitsforschern und Nutzern schon seit vielen Jahren als Problem bekannt. Bisher zielte die Makro-Malware wegen der höheren Verbreitung vor allem auf PC-Nutzer ab.


ALDI TALK: Ab heute mehr Datenvolumen

ALDI TALK: Ab morgen mehr Datenvolumen

Der Mobilfunk-Discounter ALDI TALK, eine Tochter des Netzbetreibers Telefónica, stockt am 14. Februar das in der Option „Paket 300″ inkludierte Datenvolumen auf. Anstatt den bislang verfügbaren 750MB pro Monat kommt die Option ab morgen mit 1GB Daten. Der Optionspreis – alle 30 Tage werden 7,99 fällig – bleibt nach Angaben des Unternehmens unverändert.


Cleverfiles veröffentlicht Gratis-App “Duplicate File Finder & Remover” für den Mac

Doppelte Fotos und Dateien löschen mit „Duplicate File Finder“

Die Entwickler Cleverfiles sind bekannt für ihre Wiederherstellungssoftware Disk Drill 3 und haben mit „Duplicate File Finder & Remover“ ( Mac Store-Link) vor wenigen Wochen ein neues Tool für den Mac veröffentlicht, das komplett kostenfrei genutzt werden kann. Wer schon im Besitz von Disk Drill ist, kann die neue App getrost ignorieren, denn die Funktionalität ist schon in der App enthalten.


Verbraucherzentrale NRW: Routerfreiheit gilt auch für Bestandskunden

Verbraucherzentrale NRW: Routerfreiheit gilt auch für Bestandskunden

Seit dem 1. August 2016 gilt in Deutschland die Routerfreiheit. Euer Internetprovider darf seine Dienstleistung nicht mehr an ein von ihm angebotenes Gerät koppeln, sondern muss diese Wahl euch überlassen. Nun hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen feststellen lassen: Die Routerfreiheit gilt auch für Bestandskunden. Zu diesem Schluss kam das Landgericht Essen, das auf Antrag der Verbraucherzentral […]